Blog

Deutschsprachige CC 4.0 Lizenz

Nach fast zwei Jahren Arbeit übergeben wir nun die Übersetzung der CC 4.0 Version an CC-HQ, damit sie diese final prüfen und in deren Webseite einbinden können. Mit unseren CC-Kollegen in Deutschland und der Schweiz feilschten wir um Begrifflichkeiten und Auslegungen - letztlich sollten wir möglichst nahe am englischsprachigen Original dran bleiben aber juristische Begriffe aus unseren Rechtsräumen verwenden.

Stellungnahme zum Verwertungsgesellschaftengesetz

Verwertungsgesellschaften kümmern sich um die kollektive Wahrnehmung von Rechten. Wer Musik bei einem Konzert abspielt, einen Film vorführt oder Videso auf einen USB Stick kopiert, muss Abgaben zahlen. Diese werden von den Urheberrechtsgesellschaften an die Kreativschaffenden ausgezahlt, der Rest kommt in einen Sozialfonds.

CC 4.0 Kommentarphase der deutschen Übersetzung

CC launch in Austria 2004

2004 erhielt Creative Commons die Goldene Nica und starteten wir mit der CC 2.0 Lizenz in Österreich. 1000 Open Source Wasserflaschen haben wir von Dornbirn nach Linz zum Ars Electronica Festival gebracht. Nun sind wir dabei, mit unseren deutschen Kollegen die 4.0 Version zu übersetzen.

Seiten